Impressum          Kontakt          Philosophie          Händlerverzeichnis          Presse / News Sitewell
Deutsch  Englisch 
home
Ihre Gesundheit
Ihre Sitzlösungen
Produktübersicht
Preise & Ausstattung
Ihre Vorteile
Mechaniken & Polster
Bezugsstoffe & Leder
Ihre Gesundheit

Der Körper ist das Haus, in dem wir alle leben und unsere Gesundheit ist das Wertvollste, was wir in
unserem Leben haben. Die SITWELL – Sitzforschung und das internationale Ärzteteam haben sich
zur Aufgabe gemacht, der Ursache der Volkskrankheit Nr. 1 - Rückenschmerzen - und anderen
Bürokrankheiten auf den Grund zu gehen.

Der Kauf von Sitzmöbeln ist Vertrauenssache. „Sitz-Krankheiten“ entstehen schleichend und fallen
erst dann auf, wenn es schmerzt!

Jeder Mensch sitzt anders. Frauen sind aufgrund ihrer Atmung und ihrer biologischen Voraussetzungen
beim Sitzen auf DIN- und Einheitsstühlen besonders benachteiligt.
„Sitzen macht krank“ und wer viel sitzt sollte individuell und besonders gut sitzen, um die Gesundheit
zu schützen sowie Rücken- und Schulterschmerzen zu vermeiden.

Die SITWELL – Sitzlösungen nach Maß für Sie und Ihn wirken wie Medizin für Körper, Geist und Seele
und verbessern das seelische und physische Wohlergehen an allen Arbeitsplätzen. Gesund am Schreibtisch
zu sitzen reduziert nicht nur Krankenstände für die Unternehmen, sondern erhält auch die Leistungsfähigkeit
und Vitalität der Mitarbeiter. Die neuen SITWELL - Sitzlösungen für Profis bieten Ihnen Ihre ganz persönliche
„Sitz-Freiheit“ in höchster deutscher Markenqualität zum sensationellen Preis.

Kein Billiglohn, kein Billigimport … SITWELL ist ein gutes und lebendiges Sitzgefühl, auf dem Sie
gerne sitzen werden. Jeder Wohlfühl-Stuhl wurde von Experten entwickelt und wird ganz persönlich
von Fachleuten im Werk Wendelstein bei Nürnberg produziert.


Frauenrücken Frauen-Rücken Männerrücken Männer-Rücken
Frauen sitzen anders, weil sie biologisch
und anatomisch anders gebaut sind. Die
Beckenform der Frau ist flacher und breiter
als die vom Mann. Frauen neigen zum
Hohlkreuz, das anders gestützt werden muss.
Frauen atmen 4 bis 6 mal mehr als der Mann
in der Minute und haben einen stärkeren
Bewegungsdrang aus den Beinen, Hüfte und Po
Männer sitzen anders, weil sie mehr Muskeln
haben und eine andere Körperkonstitution.
Männer haben eine andere Beckenform und
neigen zum Rundrücken. Das Geschlechtsorgan
liegt außerhalb des Körpers und ist von Natur
aus nicht auf Hitze eingestellt.